Da geht nix…

Oh weh, das geht ja gut los.

Es steht die Platzreife an. Jaja, schon klar. Die DGV-Platzreife.

Das ist bei mir zeittechnisch nicht so einfach. So mal eben eine Woche frei muß man erstmal haben. Also meistens nicht. Zum Glück konnte der so in etwa nächstgelegene Club das arrangieren. An einem Wochenende ein paar Stunden und am nächsten wieder. Und am Schluß die Prüfung.

Klingt ja erstmal nicht so schwer. Ein paar Theoriefragen und ein paar Löcher spielen. Und dabei irgendwelche Punkte kriegen. Gut, da hab ich mich etwas schlau gemacht. Die Kiste mit den Stablefordpunkten. Wenn der Profi drei Schläge braucht, darf ich so fünf oder sechs brauchen und kriege genug Punkte.

Wenn, ja wenn die Pille denn da hinfliegt wo sie hinsoll…

Was sie nicht so wirklich tut.

In der ersten Stunde (Freitag) ging es zum Abschlagen auf die Driving Rage (hat immer noch nichts mit Fahrschule zu tun).

Gut, dachte ich mir. Das hast du ja schon mal geübt. Und dabei so relativ regelmäßig den Ball auch getroffen. Und gar nicht mal so kurz. Und auch öfters mal an in etwa dieselbe Stelle. Okeeee, nicht unbedingt die Stelle an die ich gezielt hatte (wenn man das so nennen will), aber immerhin an dieselbe Stelle.

Nur eben nicht in der Stunde. Der Trainer wollte einen Linksdrall haben. Ich donner die Dinger immer nach rechts. Wenn ich die Pille denn treffe. Was erschreckend selten der Fall war. Gasgeben mit der rechten Hand… ganz was Neues. Aber gut, nach dem Schnupperkurs darf ich natürlich nicht zu viel erwarten. Immerhin weiß ich jetzt, was ich falsch mache, wenn ich den Ball zwar “schön” treffe, er auch fliegt, aber nach rechts geht.

Und wie das mit der Zeit so ist, ich musste danach auch recht schnell weg. Also nix mit großartig üben. Leider.

Am nächsten Tag (Samstag) eine Stunde am Vormittag. Chippen. Oder Pitchen. Was auch immer (Unterschied ist mir noch nicht klar). Und Putten.

Und auch dabei wieder: Treffen wird irgendwie nix. Also beim Putten schon. Aber mit – natürlich – zu viel Dampf. Hey, aber das kann man üben. Das krieg ich schon. Üben, üben, üben.

Hin und wieder doch mal was getroffen. Naja.

Und auch an dem Tag musste ich wieder schnell weg.

Aber am Nachmittag konnte ich noch eine Stunde früher hin. Und üben. Ging gar nicht so schlecht. Zumindest das Chippen/Pitchen und Putten. Manchmal.

Aber der Abschlag – oder der “normale” Schlag, na der halt mit Schwung – war nix.

Hey, ok, ich bin Anfänger. Blutiger Anfänger. Wär ja komisch, wenn ich es schon könnte.

Aber trotzdem: Man soll ja erst die Pille und dann den Boden treffen. Wird nix. Selbst wenn ich wirklich versuche den Boden zu hauen treffe ich ihn nicht. Erstaunlich. Die Erde ist ja nicht eben klein. Wie kann man da daneben hauen?

Und immer schon das “Tee”. Also dieses Holzstückchen, auf den man die Kugel etwas höher hinlegen kann. Oh weh.

Hinterher sind die immer tief im Boden. Irgendwie haue ich von oben auf die Pille. Und nicht von hinten. Aber wenn man alleine übt und vom Start weg recht planlos ist, findet man nicht, wo der Fehler liegt.

Also ich nicht.

Die Stunde begann dann irgendwann. Es sollte auf den Platz gehen und mal eine Runde gespielt werden. Damit ich mal sehe, wie das so ist.

Und wenn man da nie war und nie auf das kleine weisse Ei gehauen hat – und weiß, wo das Ding überall hingehen kann – dann wird das vorher ach so breite Spielfeld (nennt man dabei “Fairway”) etwas arg schmal.

Naja. Sagen wir: Wäre das die Platzreifeprüfung gewesen, wärs nix gewesen.

Eine astronomische Streuung beim Abschlag und unterwegs, Chippen/Pitchen (ich muß dringend den Unterschied nachlesen) eher… naja. Und Putten auch eher gemischt.

Muß ich also noch üben. Nur wann?

Aber ein Ball war schön. Irgendwo von unterwegs und der Ball kam schön zwei Meter neben dem Loch wieder runter! Schön!

Nächstes Wochenende gehts weiter. Freitag mittag eine Stunde und danach kann ich etwas üben… und am Samstag dann morgens eine Stunde, Mittags zwei und dann die Prüfung.

Mal gucken….

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s