Monthly Archives: April 2015

Tag Drei

Der dritte Tag in freier Wildbahn. Diesmal mit einem Testschläger im Gepäck. all4golf war so freundlich, mit einen Schläger Callaway Razr X HL zu schicken zum Testen. Ich als blutiger Anfänger merke allerdings erstmal keinen Unterschied zum Leihset. Wobei das … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Wieder Schläger

Nachdem ich nun die Platzreife habe und auch in Zukunft gedenke des öfteren auf den Platz zu gehen, mag ich dann schon eigene Schläger haben. Empfohlen wurde mir von meinem Lehrer die Seite “all4golf.de“. Und auch gleich einen dort erhältlichen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

“Echtes” Golf

Nachdem ich also nun die entsprechende “Platzreife” geschafft habe und auch gleich das Angebot angenommen habe in diesem Club Mitglied zu werden (reduzierter Satz für den Rest des Jahres) düse ich nach Feierabend hin. Da ich eh sozusagen auf “Montage” … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Wie ging das denn jetzt?

Der Tag der Platzreifeprüfung. Gut, die halbe. Theorie ging am Vortag eher nebenher. War ja auch nicht weiter wild und im Zeitalter der Internets kann man ja üben. Aber die Praxis… Nuja. Vormittags eine Doppelstunde. Bisschen dies, bisschen das, bisschen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Cicero

“Ich weiß, daß ich nichts weiß…” soll Cicero gesagt haben. Naja, daß Sokrates das gesagt haben soll. Oder so ähnlich. Ich bin ja nun erstaunlich ahnungslos, was Golf betrifft. Gut, man liest sich Zeugs an, Regeln und all das und … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Da geht nix…

Oh weh, das geht ja gut los. Es steht die Platzreife an. Jaja, schon klar. Die DGV-Platzreife. Das ist bei mir zeittechnisch nicht so einfach. So mal eben eine Woche frei muß man erstmal haben. Also meistens nicht. Zum Glück … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schläger

Momentan bin ich total heiß auf diese Pille. Der Golfwahn scheint mich gepackt zu haben. Was vor allem deshalb schon lustig ist, weil ich noch nie wirklich gespielt habe sondern eben nur in der Driving Range die weißen Dinger in … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment